Dance with me!...Die Tanzschule für Hochzeitstanz, Gesellschaftstanz, Standard, Latein, Salsa und Walzer in Berlin, heißt Sie Herzlich Willkommen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sabine Lopez

Tanzlehrerin

Choreographin

American Ballroom Dance

Wedding Dance ... and more!

 

Hier lernen Sie tanzen! Garantiert!

Sie sind hier goldrichtig: wenn Sie einen schönen Walzer, oder eine individuelle oder lustige Hochzeitstanz Choreographie für Ihre Hochzeit lernen möchten.

Sie so einen, eventuell männlichen, Tanzmuffel bei sich zu Hause rumzusitzen haben, und deshalb auf der Suche sind nach Tanzschritten, die auch Männer mögen ;-)

Sie weder Lust noch Zeit haben, monate-, jahrelang Tanzkurse für Standard und Lateintänze zu besuchen ... sondern schnell, elegant, natürlich und leicht zu jeder Musik und den Gesellschaftstänzen tanzen lernen möchten.

Sie keinen Tanz-Sport oder Turniertanz betreiben wollen, also keinen "Wust" an Tanz-Abfolgen und Tanz-Schritten lernen wollen.

Sie alle Gesellschaftstänze, die sogenannten Standard- und Lateintänze tanzen können möchten, aber damit nicht überall und sofort als "Oh je, ja, ähm, die sind in der Tanzschule!" auffallen wollen.

Sie als Paar zu langsamer, mittlerer und schneller Pop Musik tanzen können möchten ... ohne immer nur Discofox Schritte tanzen zu müssen.

Sie schon mal frustriert einen Tanzkurs abgebrochen haben, oder sich für einen hoffnungslosen Fall halten ;-)

Sie mit einem privaten Tanzlehrer Einzelunterricht, oder als Paar zu zweit, einen bestimmten Tanz wie Discofox, Swing, Walzer, Rumba, Salsa, Samba, Slowfox, Rock'n Roll, Jive etc. lernen wollen.

Was ist ein Rhythmus? Was ist ein Takt? Warum gibt es einen Takt? Wie kann ich den Takt in der Musik hören? Welches Instrument macht ihn? Wozu tanzt man eigentlich, wenn man zu Musik tanzt? Mein Tanzschritt hat eine Bedeutung? Das und mehr erfahren Sie als AnfängerInnen zu Beginn jeder Tanzstunde. Basis-Wissen! Sie benötigen es um Ihre Tanzschritte richtig tanzen zu können. Fehlendes Wissen ist der Grund, warum so viele Leute Tanzkurse abbrechen, denn nur Nachmachen genügt nicht. Sie lernen Ihre Tanzschritte in der Tanzschule Dance with me vom Einfachen hin zum Komplexen. Die Beste Art zu lernen. Gehirngerecht!

Über diese Tanzschule!

• Nur eine gute Pädagogin und Pädagogik lässt Sie gut und schnell tanzen lernen!

 

• In der Tanzschule Dance with me treffen Sie mit Sabine Lopez auf eine professionelle, erfahrene, studierte und ganz einzigartige Tanzpädagogin, seit frühester Kindheit als Tänzerin und Musikerin ausgebildet, Sproß einer Künstlerfamilie. Sie treffen auf eine von ihr in langen Jahren Unterrichtstätigkeit und Studium entwickelte effektive Pädagogik, mit der Sie angepasst an Ihre tänzerischen Möglichkeiten, und mit den Werten: „natürlich, schön und schnell“, tanzen lernen.

 

• Ganz ausschlaggebend zu Ihrem tänzerischen Erfolg den Sie haben werden, ist das tiefere Wissen um Musik, Tanz und Schritte, dass Ihnen hier, wenn Sie AnfängerInnen sind, immer sowohl vorab als auch beim Tanzen vermittelt wird!

 

• Um locker und mit Freude, um überhaupt zu Musik tanzen zu können, benötigen Sie mehr als Tanzschritte. Sie benötigen Wissen über Musik, Takt, Rhythmus, Tanz, Bewegung, Tanzschritte u.v.m. Dies erhalten Sie garantiert nur so nur in dieser Tanzschule vermittelt.

 

• Wenn Sie übrigens gern lachen sind Sie hier die Ideal Schüler ;-)

 

• Die Tanzschule Dance with me arbeitet auf dem von Sabine Lopez entwickelten und von ihr so deklarierten Schritt für alle Fälle System.

 

• Das ist eigentlich unser Universelles Tanz Grundsystem, und besteht für die Gesellschaftstänze der Tanzschule Dance with me aus nur 3 professionellen Grundschritten, mit denen man ganz korrekt, professionell und im Takt zu jeder Musik und Tanzmusik tanzen kann.

 

• Dieses System wenden die ADTV Tanzschulen zum Teil auch an, aber sie lehren eher viele schwere Schritt Variationen dieses Systems. Für Anfänger ganz klar zu schwer.

 

Nun aber, Tanzkurs-Frust adé! Lernen Sie garantiert tanzen!

Hier in der Tanzschule Dance with me!

 

Das Angebot der Tanzschule „Dance with me!“

• Ihre ganz individuelle Hochzeitstanz Choreographie für Anfänger und Fortgeschrittene

• Den Walzer im Walzerkurs, dem Hochzeitstanzkurs

• Tanzen zu jeder Musik, nicht nur zu den Gesellschaftstänzen: "Schritt für alle Fälle" System

• Musikalisches Grundwissen zum Thema Musik, Takt, Rhythmik und Tanzen

• Discofox Figuren und Drehungen

• Grundschritte Salsa, Mambo, Merengue, Rumba, Cha Cha, Bachata

• Swing, Musical und Revuetanz

• Modetänze, Partytänze, Flash Mobs wie Charleston, Schieber, Polka, Gangnam Style

 

Was ist anders in dieser Tanzschule?

• Die Tanzschule "Dance with me!" ist keine ADTV Tanzschule.

Sie ist eine moderne, professionelle Tanzschule für Gesellschaftstanz, Standard- und Lateintanz, Salsa und Popmusik aller Art in Berlin, eine Tanzschule im American Ballroom Dance Style und spezialisiert auf für Sie wunderbare Wedding Dance Hochzeits Choerographien.

 

• Diese Tanzschule ist eine Tanzschule mit neuem Unterrichtsstil und Tanzschritten, mit denen auch Anfänger und Anfängerinnen gut aussehen.

 

• Sie lernen hier mit ungekünstelten Tanzschritten elegant und mit natürlichen, schönen, fließenden Bewegungen, absolut korrekt und professionell, zu jeder Art von Tanzmusik zu tanzen!

 

• Sie lernen in jedem Kurs immer worauf Sie hören müssen in der Musik, was ein Takt ist, wie Sie die unterschiedlichen Rhythmen für die Tänze erkennen können.

 

Wo liegt Ihr Vorteil wenn Sie hier tanzen lernen?

• Vorweg, es werden hier auch Tanzschritte des ADTV Programms unterrichtet, wie z.B. der Discofox Schritt, da man mit dem recht schnell gut rumwirbeln kann.

 

• Aber ansonsten lernen Sie keine einseitigen Schritte die immer nur auf einem Fuß beginnen, die aber typisch sind für viele der ADTV Tanzschritte.

 

• Sie lernen keine festgelegten Abfolgen, sondern einfache Elemente, wie Ausdrehen, Eindrehen, am Platz drehen, Platzwechsel etc., die Sie selbst frei kombinieren können. (Ausser Sie erlernen eine Choreographie, da ist der Ablauf natürlich in der Musik festgelegt.)

 

• Grundsätzlich lernen Sie hier Tanzschritte, die immer abwechselnd mit dem rechten und mit dem linken Fuß beginnen, Hintergrund, Sie haben ja auch 2 Gehirnhälften.

 

• Sie lernen im Takt zu tanzen. Darauf wird hier besonderer Wert gelegt, da alle Musik im Takt gespielt wird, und es nichts Schöneres gibt als im Takt zu tanzen!

 

• Die beschriebene Art zu Tanzen bewirkt, dass Sie sich entspannen, dass Sie der Musik lauschen können, dass Sie natürlich wirken beim Tanzen, dass Sie sich sogar auch einmal unterhalten können während Sie tanzen, wenn Sie die Schritte dann können. Es wirkt nichts einstudiert, nichts abgespult.

 

Das ist das tänzerische Ideal dieser Tanzschule, und man erreicht es auf die beschriebene Weise!

 

Dagegen ist das, was die ADTV Tanzschulen für Gesellschaftstanz anbieten, Tanzsport. Alle bieten dasselbe Tanzprogramm für die Standard- und Lateintänze an. Das hat den Vorteil, fast jeder kennt es. Der Nachteil, es ist alles festgelegt, sogar wohin im Raum man zu tanzen hat, und man muss sehr viel lernen. Wer mit diesem ADTV Tanzprogramm, bestehend aus vielen Abfolgen und Tanzschritten Probleme hat, oder es nicht tanzen will, konnte bisher nicht mehr als Paar tanzen gehen.

 

Die Tanzschule Dance with me Ihnen bietet Ihnen die Lösung für dieses Problem!

Den Tanzkurs „Schritt für alle Fälle"!

 

Wie viele Paare sind in einem Tanzkurs?

• Sie erhalten persönlichen Einzel- oder Einzel-Paar Tanzunterricht!

 

Was kostet das?

• Die Preise finden Sie in der Preisliste und bei den einzelnen Angeboten.

 

Wem gehört die Tanzschule? Wer unterrichtet die Tanzkurse?

• Der Tanzlehrerin, Choreographin, Tänzerin, Sängerin und Gesangslehrerin Sabine Lopez.

Seit über 35 Jahren in Ihrem Beruf tätig.

 

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Tanzlehrerin und Choreographin

Sabine Lopez aus Berlin

 

Tanzlehrerin in Berlin - Sabine Lopez

Die Tanzschule "Dance with me!" erteilt privat Tanzunterricht und Kurse. Unsere Schüler kommen aus den Bezirken: Reinickendorf, Mitte, Wedding, Tegel, Kreuzberg, Frohnau, Charlottenburg, Pankow, Lichtenberg, Steglitz, Zehlendorf, Berlin Nord, Tempelhof, Schöneberg, Wilmersdorf, Neukölln, Spandau, Friedrichshain, Lichtenrade, Weißensee, Treptow, Kaulsdorf, Köpenick, Bohnsdorf, Hakenfelde, Kladow, Mitte, Glienicke, Mariendorf, Marienfelde, Steglitz, Marzahn, Hellersdorf, Mahlsdorf, Buckow, Prenzlauer Berg, Französisch-Buchholz, Rudow, Moabit, Dahlem, Wittenau und Heiligensee.

 

Zuletzt aktualisiert am 1.1.2017